Die nächsten Veranstaltungen:


Naturschutz und Genetik
Datum / Zeit: Donnerstag, der 29.2.2024 19:00 Referent: Dr. Katerina Iberl, Haus am Strom Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum
Genetisch Diversität, wie man sie verwendet und wofür sie gut ist. - Gemeinschaftsveranstaltung mti dem Haus am Strom.



Die letzten Veranstaltungen:


Früchte der Durchforschung der botanischen Durchforschung des Großraums Passau im Vorjahr
Datum / Zeit: 8.2.2024 19:00 Referent: Dr. Willy Zahlheimer, Passau Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum

Seit dem vergangenen Frühjahr ist Prof. Michael Hohla Partner beim Florenprojekt des Vereins. Dadurch konnten zusätzliche Felder kartiert, zahlreiche Neufunde gemacht, seine älteren Beobachtungen in unsere Datenbank übernommen und somit insgesamt ein Riesenfortschritt erzielt werden.

 



Wildtiere vor der Kamera
Datum / Zeit: 11.1.2024 19:00 Referent: Maik Henrich, Nationalpark Bayerischer Wald Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum
Kamerafallen sind ein unverzichtbares Hilfsmittel bei der Erforschung der Säugetierpopulationen wie auch ihrer Lebensweise und Mobilität geworden. - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Haus am Strom.


Flora des Böhmerwaldes - Kvetena Sumavi
Datum / Zeit: 14.12.2023 19:00 Referent: Wolfgang Diewald, Straubing Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum
Unterstützt durch ein Förderprojekt wurde grenzüberschreitend die Farn- und Blütenpflanzen-Flora des Böhmerwaldes kartiert, dokumentiert und fürs Internet aufbereitet. Der Botaniker stellt das grundlegende Werk und wesentliche Ergebnisse vor.


Palmen und Elefanten im Neuburger Wald? Klimawandel im ganz großen Stil.
Datum / Zeit: 4.12.2023 19:00 Referent: Dr. Friedrich Pfeil, München Ort: Universität Passau, Innstraße 31, Hörsaal (HS) 9 im Audimax-Gebäude AM

Die KIes- und Sandgruben im Neuburger Wald begeistern seit langem Paläontologen und Fossiliensucher und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Kenntnis der Lebewelt im Tertiär. - Gemeinschaftsveranstaltung mit GeoComPass. - Parkmöglichkeit in der universitären Tiefgarage.




Klimamodelle: Die Veranstaltung findet NICHT statt!!
Datum / Zeit: 30.11.2023 19:00 Referent: Juliane Schulz, Haus am Strom Ort: Die Veranstaltung findet NICHT statt!!

Der Klimawandel ist ein globaler Vorgang. Die Referentin zeigt auf, welche Ergebnisse für unseren Raum vorliegen. - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Haus am Strom.

Die Veranstaltung findet NICHT statt!!



Wald im Spannungsfeld von Forstwirtschaft, Wildverbiss, Stickstoffeinträgen und Naturschutz
Datum / Zeit: 9.11.2023 19:00 Referent: Ralf Braun-Reichert, Haus am Strom Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum
Dar Wald zwischen Kuttur und Natur. Stickstoffeinträge fördern das Wachstum und ändern das Ökosystem. - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Haus am Strom.


Exkursion zu renaturiertem Niedermoor bei Sonnen
Datum / Zeit: 22.10.2023 14:00 Referent: Michael Held, Passau Ort: Sonnen, bei der Kirche
Führung über eine, nach der Rodung einer Fichten-Aufforstung renaturierte Niedermoorfläche und weitere Bereiche des Moorgebietes. - Gemeinschaftsveranstaltung mit Bund Naturschutz und Haus am Strom.


Autochthone Pflanzen. Was steckt dahinter?
Datum / Zeit: 12.10.2023 19:00 Referent: Dr. Willy Zahlheimer, Passau Ort: Passau, Café Museum (Bräugasse 17), Veranstaltungsraum

Die naturgemäße und zugleich naturdienliche Begrünung und Gestaltung erfordert neben der Beschränkung auf heimische Arten die Berücksichtigung der Herkunft des Saat- und Pflanzguts. Speziell ins Auge gefasst wird hierbei der Passauer Raum. - Herunterladen: Präsentation



Pilzwanderung bei Zieglreuth
Datum / Zeit: 24.9.2023 14:00 Referent: Alois Zechmann, Passau Ort: Passau-Zieglreuth, Wendeplatte bei der Endstation der Stadtbuslinie 2
Der Experte präsentiert kulinarische und ökologische Höhepunkte der heimischen Pilzwelt. - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Haus am Strom.


Einzellige Lebewesen, verborgene Gestalten des Mikrokosmos
Datum / Zeit: 14.9.2023 19:00 Referent: Klaus Macknapp, Passau Ort: Passau, Gasthof Aschenberger, Donaustraße 23 (B 388 westlich der Zahnradfabrik)
Eindrucksvolle Einblicke in die Vielfalt der winzigen, aber oft überaus wichtigen Einzeller anhand mikroskopischer und Rasterelektronen-mikroskopischer Aufnahmen.

Weiches Lungenkraut (Pulmonaria mollis ssp. mollis) Glanzmoos(Hookeria lucens) Kirschroter Saftling (Hygrocybe coccinea) Zieralgen Äskulapnatter (Elaphe longissima) Schachbrettfalter (Melanargia galathea)
Admin