Die nächsten Veranstaltungen:

Waldboden-Vielfalt im Steinkart
Datum / Zeit: Samstag, der 4.8.2018 9:30 Referent: Alois Petschl, , Simbach a. Inn Ort: Forst Steinkart an der Straße Ortenburg - Bad Griesbach, Parkplatz 3/4 km südlich St. Salvator

Spannende Einblicke in die vielfältige Welt unserer Bodentypen,. zugleich Einführung in die Bodenkunde. - Dauer ca. 6 Stunden, Rucksackverpflegung , Geländeschuhe!




Die letzten Veranstaltungen:

Bienen, Wespen & Hornissen – unsere Nachbarn
Datum / Zeit: 7.7.2018 14:00 Referent: Erich Wurstbauer, Fürstenzell Ort: Bad Höhenstadt/Fürstenzell, Bienenhaus gegenüber vom Azurit-Altenheim

Wetterunabhängig und unterstützt durch "Bienenschaubeute" und Hornissen-Schaukasten praktische Einführung in Lebensweise, Ansprüche und Stellenwert dieser Insekten im ökologischen Gefüge.



Die Gaißa und ihre Zuflüsse auf dem Weg zum „guten ökologischen Zustand"
Datum / Zeit: 23.6.2018 14:00 Referent: CHRISTA PANTKE & WOLFGANG ENLGMÜLLER (Wasserwirtschaftsamt Deggendorf) Ort: Autobahnausfahrt Aicha v. W., Pendlerparkplatz südlich der Autobahn
Am Beispiel von Großer Ohe und Gaißa werden eindrucksvolle Maßnahmen zur Gewässer- und Auenrenaturierung vorgestellt. – Autofahrt vom Treffpunkt Richtung Passau mit mehreren Haltepunkten.

Ganztägige botanische Exkursion zu Erfassung der Pflanzenwelt im Hügelland um Voglarn
Datum / Zeit: 10.6.2018 9:30 Referent: Dr. Willy Zahlheimer, Passau Ort: Jägerwirth, Kirche (von dort kurze gemeinsame Weiterfahrt)
Vorkenntnisse nicht erforderlich; vorzeitiger „Ausstieg“ jederzeit möglich.

Exkursion ins Erdbrüst-Feuchtgebiet
Datum / Zeit: 12.5.2018 14:30 Referent: Dr. Willy Zahlheimer, Passau Ort: Passau-Sulzsteg, Umspannwerk nördlich des BayWa-Geländes
Gemeinsame Veranstaltung mit dem HNKKJ Waldkirchen. - Gummi- oder Wanderstiefel erforderlich!

Essbarer Frühling - Wildkräutersalate und Wildgemüse.
Datum / Zeit: 29.4.2018 13:30 Referent: Alois Zechmann, Passau Ort: Passau-Achleiten, Gasthaus „Zur Freiheit“ (Endstation der Stadtbuslinie 3/4)

Zahlreiche Wildpflanzen unserer Flora eignen sich als Salat, Brotbelag, Gemüse oder sogar Desert - selbst Blätter von Bäumen.  Ca. 3-stündige Exkursion, Parkmöglichkeiten hinter der österreichischen Tankstelle.



8. Tag der Bayernflora
Datum / Zeit: 14.4.2018 10:00 Referent: Prof. Lenz Meierott u.a. Ort: Passau, Kulturmodell, Bräugasse 9

Jahrestreffen der an der bayerischen Flora Interessierten mit Fachvorträgen bis ca. 17:30. .Details



Kleiner Botanischer Stadtrundgang
Datum / Zeit: 13.4.2018 18:00 Referent: Dr. Willy Zahlheimer Ort: Passau, Anlagen über dem Donauufer beim Römerplatz
Besucht werden Wuchsorte besonders bemerkenswerter Wildpflanzen.

Die Flora des Innviertels – botanische Essenz einer Kulturlandschaft
Datum / Zeit: 22.3.2018 19:45 Referent: Prof. Michael Hohla, Obernberg/OÖ Ort: Passau, Café Museum, Nebenraum (Bräugasse 17)

Der zu den besten Pflanzenkennern Mitteleuropas zählende Referent kennt wie kein anderer Pflanzenkleid und Landschaft von unterem Inn und Innviertel. Sein gleichermaßen informativer wie unterhaltsamer Vortrag wird ein Höhepunkt am Ende des Winterprogramms. - Davor um 19 Uhr Mitgliederversammlung.



Fjorde, Gletscher und Tundra Grönlands
Datum / Zeit: 8.3.2018 19:00 Referent: Clemens Ratschan, Zell a. d. Pram, OÖ Ort: Passau, Café Museum, Nebenraum (Bräugasse 17)
Wieder ist es so weit, dass der Fischbiologe über eine neue Abenteuerreise berichten kann. Wir freuen uns auf das Erlebnis seines gleichermaßen spannenden wie informativen und mit großartigen Fotos illustrierten Vortrags!


Der Untere Inn – aktuelle Entwicklungen für Auen und Stauräume
Datum / Zeit: 22.2.2018 19:00 Referent: Thomas Herrmann, Büro Landschaft+Plan Passau (Neuburg a. Inn) Ort: Passau, Café Museum, Nebenraum (Bräugasse 17)

Veranlasst durch die europäische Wasserrahmen-Richtlinie werden bei den Inn-Staustufen anspruchsvolle Renaturierungsmaßnahmen verfolgt - bis hin zur Ausbildung von Fluss-Nebenarmen. Der Vortragende berichtet aus erster Hand  über bisherige Ergebnisse und weitere Panungen.


Weiches Lungenkraut (Pulmonaria mollis ssp. mollis) Glanzmoos(Hookeria lucens) Kirschroter Saftling (Hygrocybe coccinea) Zieralgen Äskulapnatter (Elaphe longissima) Schachbrettfalter (Melanargia galathea)
Admin