Die nächsten Veranstaltungen:


Die Nachtfalterfauna der Donauleiten, Schmetterlingsleuchten.
Datum / Zeit: Freitag, der 12.7.2024 21:00 Referent: Dr. Rudolf Ritt Ort: Jochenstein: Haus am Strom

Mit einer speziellen Lichtquelle werden Schmetterlinge, aber auch andere Insekten angelockt und können aus nächster Nähe betrachtet werden. - Bitte unbedingt Taschenlampe mitbringen, dunkle Kleidung! - Der Leuchtplatz ist auch für Menschen mit Handicap gut zu erreichen!

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Haus am Strom.




Die letzten Veranstaltungen:


Der Steinkauz in seinem Lebensraum
Datum / Zeit: 30.6.2024 19:00 Referent: Franz Stoll Ort: Raiffeisenbank in Dorf a. d. Pram (Oberösterreich). Treffpunkt in Passau zur Bildung von Fahrgemeinschaften um18:15 Uhr auf dem Parkplatz von ALDI an der Neuburger Str.
Führung im Steinkauzrevier mit hoher Beobachtungs-Wahrscheinlichkeit. - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Naturschutzbund Oberösterreich und dem Haus am Strom.


Exkursion in die Innleiten bei St. Anna/Ering
Datum / Zeit: 9.6.2024 14:00 Referent: Gudrun und Gotthard Grimbs, Fürstenstein Ort: St. Anna bei Ering a. Inn. Ab Passau um Fahrgemeinschaft um 13:15 Uhr ab Parkplatz ALDI Süd, Neuburger Str.137
Die Wanderung kann wegen zerstörter Wuchsorte und verkommener Wege nicht wie geplant ablaufen. Ersatzweise werden sehr artenreiche Magerrasen in den Innauen besucht.. - Gemeinschaftsverfanstaltung mit dem Haus am Strom.


Die Laufkäfer auf den Sedimentbänken der Soldatenau
Datum / Zeit: 8.5.2024 19:00 Referent: Dr. Markus Mathyl, Passau - St. Petersburg Ort: Gasthof Aschenberger, Passau, Donaustraße 23 (Parkplatz beim Haus; Stadtbus-Haltestelle Zahnradfabrik Werk 1)
Die unsteten Kiesbänke haben eine eigene Laufkäferfaunau mit selten gewordenen und zum Teil hochgefährdeten Arten. Besonders intensiv hat der Referent die Anlandungen der Donauinsel Soldatenau untersucht. - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Haus am Strom.


Die Geschichte der Kalkmagerrasen - warum die Bewirtschftungsgeschichte für Betreuer essenziell ist
Datum / Zeit: 11.4.2024 19:00 Referent: Dr. Petr Karlik, Prag Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum
Die aktuelle Artenausstattung und die Samenbank im Boden sind Produkt der Nutzungsgeschichte. Deren Kenntnis ist elementar für eine erfolgreiche Wiederherstellung und Pflege. - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Haus am Strom.


Verinselung - Trittsteine - Korridore
Datum / Zeit: 14.3.2024 19:00 Referent: Lena Winkler, Regensburg Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum
Der umfassende Wandel unserer Landnutzung hat zum Erlöschen, zur Schrumpfung und zur Isolation zahlloser Pflanzen- und Tierpopulationen geführt. Biotopverbundprojekte sollen wieder einen Austausch ermöglichen. - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Haus am Strom.


Naturschutz und Genetik
Datum / Zeit: 29.2.2024 19:00 Referent: Dr. Katerina Iberl, Haus am Strom Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum
Genetisch Diversität, wie man sie verwendet und wofür sie gut ist. - Gemeinschaftsveranstaltung mti dem Haus am Strom.


Früchte der Durchforschung der botanischen Durchforschung des Großraums Passau im Vorjahr
Datum / Zeit: 8.2.2024 19:00 Referent: Dr. Willy Zahlheimer, Passau Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum

Seit dem vergangenen Frühjahr ist Prof. Michael Hohla Partner beim Florenprojekt des Vereins. Dadurch konnten zusätzliche Felder kartiert, zahlreiche Neufunde gemacht, seine älteren Beobachtungen in unsere Datenbank übernommen und somit insgesamt ein Riesenfortschritt erzielt werden.

 



Wildtiere vor der Kamera
Datum / Zeit: 11.1.2024 19:00 Referent: Maik Henrich, Nationalpark Bayerischer Wald Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum
Kamerafallen sind ein unverzichtbares Hilfsmittel bei der Erforschung der Säugetierpopulationen wie auch ihrer Lebensweise und Mobilität geworden. - Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Haus am Strom.


Flora des Böhmerwaldes - Kvetena Sumavi
Datum / Zeit: 14.12.2023 19:00 Referent: Wolfgang Diewald, Straubing Ort: Passau, Café Museum, Bräugasse 17, Veranstaltungsraum
Unterstützt durch ein Förderprojekt wurde grenzüberschreitend die Farn- und Blütenpflanzen-Flora des Böhmerwaldes kartiert, dokumentiert und fürs Internet aufbereitet. Der Botaniker stellt das grundlegende Werk und wesentliche Ergebnisse vor.


Palmen und Elefanten im Neuburger Wald? Klimawandel im ganz großen Stil.
Datum / Zeit: 4.12.2023 19:00 Referent: Dr. Friedrich Pfeil, München Ort: Universität Passau, Innstraße 31, Hörsaal (HS) 9 im Audimax-Gebäude AM

Die KIes- und Sandgruben im Neuburger Wald begeistern seit langem Paläontologen und Fossiliensucher und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Kenntnis der Lebewelt im Tertiär. - Gemeinschaftsveranstaltung mit GeoComPass. - Parkmöglichkeit in der universitären Tiefgarage.



Weiches Lungenkraut (Pulmonaria mollis ssp. mollis) Glanzmoos(Hookeria lucens) Kirschroter Saftling (Hygrocybe coccinea) Zieralgen Äskulapnatter (Elaphe longissima) Schachbrettfalter (Melanargia galathea)
Admin